Manfred Groß

Bunkerstellungen der Luftverteidigungszone West im Rheinland und
Hitlers Hauptquartier
in Bad Münstereifel-Rodert

Eine Bestandsaufnahme

DIN A 4, 282 Seiten, 264 Abbildungen
Restexemplare EUR 18,00

LVZ-West   
Jahrzehntelang verfolgte Manfred Groß die Beseitigung der Spuren von Westwall und Luftverteidigungszone West im Rheinland.
Sein erstes Buch über den Westwall erschien bereits vor 20 Jahren und gilt mittlerweile als Standardwerk über die vor dem 2. Weltkrieg errichteten und heute weitgehend, aber nicht restlos beseitigten Verteidigungsanlagen im Westen.
Über Art und Umfang der zur gleichen Zeit hinter dem Westwall errichteten Luftverteidigungszone West war bislang nur wenig in Erfahrung zu bringen. Das gleiche gilt auch für das Führerhauptquartier Felsennest bei Bad Münstereifel, von dem aus Hitler 1940 den Westfeldzug leitete.
Die vorliegende Arbeit schließt daher mit ihren umfangreichen Details über die Bauten und ihre Geschicke bis heute eine wichtige Lücke in der Erforschung unserer jüngeren Geschichte.

    Inhalt
    Die Ausbauplanungen seit Juni 1938 
    Ausbau der LVZ- West im Rheinland ab März 1939
    Die Batteriestellungen
    Geschützstände
    Gerätestellung
    Bunker
    Baracken und Blockhäuser
    Pumpen- und Wasserbunker
    Die Batteriebeständelager 
    Geschützhalle
    Verwaltungstrakt
    Lagergebäude
    Die Munitionsdepots
    Munitionshallen
    Verwaltungsgebäude
    Wasserversorgung
    Luftschutzanlagen 
    Die Besetzung der Stellungen im Rheinland 1939-1945
    Ausbau der Batteriestellung Rodert zu einer Ausweich-Feldkommandostelle
    (Hauptquartier) Hitlers für den Westfeldzug
     Die Bauten im Sperrkreis I
    Die Bauten außerhalb des Sperrkreises I   Splitterschutzräume im Sicherungsbereich am Effelsberger Weg
    Die Anlagen im Schleidtal
    Flak-Hochstände im Umfeld des Hauptquartiers
    Nutzung des Hauptquartiers vom 10. Mai bis 6. Juni 1940
    Der weitere Ausbau der Anlage Felsennest 1942-1943
    Die Anlagen ab 1945
    Die LVZ-West vom Ende des Westfeldzugs bis September 1944
    Die Nutzung der LVZ-West 1944/45
    Die Zerstörung der LVZ-West seit 1945

    Katalog der Batteriestellungen und Munitionsdepots

    Stellungen im Kreis Düren

    Arnoldsweiler-Düren
    Vlatten-Heimbach
    Kleinhau-Hürtgenwald
    Broich-Jülich
    Mariawald-Jülich
    Merscher Höhe-Jülich
    Stetternich-Jülich
    Linnich 
    Gevenich Ost-Linnich
    Gevenich West-Linnich
    Merzenich
    Girbelsrath-Merzenich
    Merzenich-Ost
    Schmidt-Nideggen
    Wollersheim-Nideggen
    Niederzier 
    Ellen-Niederzier
    Lich-Niederzier
    Oberzier-Niederzier
    Binsfeld-Nörvenich
    Dorweiler-Nörvenich
    Frauwüllesheim-Nörvenich
    Spiel-Titz
    Frangenheim-Vettweiß
    Ginnick-Vettweiß
    Jakobwüllesheim-Vettweiß
    Kelz-Vettweiß

    Stellungen und Munitionsdepots im Erftkreis
    Das Munitionsdepot bei Bergheim, M 5 
    Das Munitionsdepot Bliesheim, M 7 - Erftstadt
    Köttingen-Erftstadt
    Das Munitionsdepot bei Kerpen,  M 6
    Blatzheim-Kerpen

    Stellungen im Kreis Euskirchen
    Eschweiler-Bad Münstereifel
    Kirspenich-Bad Münstereifel
    Rodert-Bad Münstereifel
    Freilingen-Blankenheim
    Dahlemer Binz-Dahlem
    Euskirchen
    Krekel-Kall

    Stellungen im Kreis Euskirchen
    Bergheim-Mechernich
    Kommern-Mechernich
    Lorbach-Mechernich
    Obergartzem-Mechernich
    Schützendorf-Mechernich
    Buir-Nettersheim
    Holzmülheim-Nettersheim
    Ottenberg-Nettersheim
    Willenberg-Nettersheim
    Vogelsang-Schleiden
    Zülpich
    Juntersdorf-Zülpich
    Langendorf-Zülpich
    Schwerfen-Zülpich
    Ülpenich-Zülpich

    Stellungen im Kreis Heinsberg
    Holzweiler-Erkelenz
    Katzem-Erkelenz
    Klinkum-Wegberg
    Rath Anhoven-Wegberg

    Stellung in der Stadt Krefeld
    Latumer Bruch-Krefeld

    Stellungen in der Stadt Mönchengladbach
    Engelsholt
    Hardt
    Hochneukirch-Wanlo

    Stellungen und Munitionsdepots im Kreis Neuss
    Das Munitionsdepot Gustorf, M 4 – Grevenbroich
    Das Munitionsdepot Raderbroich, M 17 – Korschenbroich Neersen-Willich

    Munitionsdepots im Rhein-Sieg-Kreis
    Das Munitionsdepot Rheinbach, M 8

    Quellen
    Herkunft der Abbildungen
    Topographisches Register

[Home] [Informationen] [Termine] [Exponate] [Rundgang] [Mitarbeit] [Sonderausstellungen] [Verlag] [Noch Fragen?] [Impressum - Daten]